Entwicklungsstadium Zieralgen - Foto_1 Cosmarium porteanum

Joch- und Zieralgen sowie Fädchengrünalgen
Antworten
Nachricht
Autor
Uli
Beiträge: 74
Registriert: 25. April 2021, 09:30
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Entwicklungsstadium Zieralgen - Foto_1 Cosmarium porteanum

#1 Beitrag von Uli » 19. September 2021, 10:22

Hallo zusammen,

ich möchte heute zwei Bilder zeigen, das eine Foto zeigt eine Cosmarium spec. und das zweite eine Closterium spec.
Was mich interessieren würde, sind das Stadien der Entstehung der Zieralgen, oder gibt es Arten, die so aussehen?


Cosmarium spec..jpg
Cosmarium spec..jpg (92.96 KiB) 654 mal betrachtet
Closterium spec..jpg
Closterium spec..jpg (36.41 KiB) 654 mal betrachtet

Viele Grüße
Uli
Zuletzt geändert von Uli am 23. Oktober 2021, 09:38, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Uli für den Beitrag:
paramecium
Bewertung: 12.5%
 

Benutzeravatar
paramecium
Beiträge: 448
Registriert: 17. Oktober 2016, 13:48
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Entwicklungsstadium Zieralgen

#2 Beitrag von paramecium » 19. September 2021, 21:00

Hallo Uli,

ich würde meinen, das erste Bild zeigt eine intakte Zelle und keine Teilung. Die Zieralgen teilen sich ja doch anders. Mehr dazu weiß sicherlich Angie zu berichten.

Viele Grüße

Thilo

Uli
Beiträge: 74
Registriert: 25. April 2021, 09:30
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Entwicklungsstadium Zieralgen

#3 Beitrag von Uli » 20. September 2021, 17:41

Hallo Thilo,

Danke für deine Antwort.
Was mich so stutzig macht, ist das bei beiden gezeigten Arten, alles so "körnig" im Inneren aussieht. Anders kann ich das leider nicht beschreiben.

Viele Grüße
Uli

Benutzeravatar
paramecium
Beiträge: 448
Registriert: 17. Oktober 2016, 13:48
Hat sich bedankt: 186 Mal
Danksagung erhalten: 203 Mal

Re: Entwicklungsstadium Zieralgen

#4 Beitrag von paramecium » 20. September 2021, 18:24

Hallo Uli,

Angie hatte uns einmal eine Zusammenfassung Ihrer Fotos unseres letzten Pillerseetreffens geschickt. Eine sehr schöne Übersicht ist das. Ich habe mir diese eben mal angesehen zum Vergleich.

Deine erste Abbildung könnte Cosmarium portianum abgebildet haben. Die zweite ist in der Tat schwer zu identifizieren. Im Zellzyklus können die Zieralgen gelegentlich auch abnorme Veränderungen oder Einlagerungen (Speicherorgane) bilden, die solche Körnigkeit begründen. Auch degenerierte Chloroplasten habe ich schon beobachtet, vorwiegend in älteren Proben.

Angie kann da sicher genaueres aus dem Nähkästchen erzählen.

Viele Grüße

Thilo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor paramecium für den Beitrag:
Uli
Bewertung: 12.5%
 

Uli
Beiträge: 74
Registriert: 25. April 2021, 09:30
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Entwicklungsstadium Zieralgen

#5 Beitrag von Uli » 21. September 2021, 17:52

Hallo Thilo,

das sieht doch schon gut aus, vielen Dank für den Link zu der Abbildung Cosmarium portianum.
Würde mich schon freuen, wenn am Ende auch nur ein cf.portianum bleiben würde.

Viele Grüße
Uli

Uli
Beiträge: 74
Registriert: 25. April 2021, 09:30
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Entwicklungsstadium Zieralgen

#6 Beitrag von Uli » 23. Oktober 2021, 09:36

Hallo Thilo,

nach weiteren Recherchen komme ich auch zu dem Schluss, dass es sich bei dem ersten Foto um Cosmarium portianum handelt.

Viele Grüße und Danke für Deine Unterstützung.
Uli

Antworten