Epithemia aus einem Hochmoor --> Epithemia ocellata

Kieselalgen
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Monsti
Beiträge: 1043
Registriert: 24. Juni 2015, 19:20
Wohnort: Pillerseetal (Tiroler Unterland)
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Epithemia aus einem Hochmoor --> Epithemia ocellata

#1 Beitrag von Monsti » 12. Dezember 2015, 22:11

Hallo zusammen,

im sauren Milieu findet sich nur noch eine sehr eingeschränkte Diatomeen-Flora. Diese Epithemia finde ich ab und zu in unseren Hochmooren:

Bild

Natürlich wäre ich dankbar, könnte mir jemand bei der Artbestimmung behilflich sein. Länge der abgebildeten Alge: 55 µm. pH-Wert des Fundorts: 4,8.

Herzliche Grüße
Angie
Der das Kleine in Ehren hält, ist des Großen umso würdiger. (Sprichwort)

Benutzeravatar
Monsti
Beiträge: 1043
Registriert: 24. Juni 2015, 19:20
Wohnort: Pillerseetal (Tiroler Unterland)
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Kontaktdaten:

Re: Epithemia ocellata

#2 Beitrag von Monsti » 14. Dezember 2015, 11:33

Ich hab's! :wicked_017: Es muss Epithemia ocellata sein.

Viele Grüße
Angie
Der das Kleine in Ehren hält, ist des Großen umso würdiger. (Sprichwort)

Antworten